Netzwelt

Netzwelt

Ebay-Kleinanzeigen führt Bezahlfunktion ein

Eine neue Zahlungsmethode auf Ebay-Kleinanzeigen soll es Betrügern in Zukunft schwerer machen. Die Gebühren dafür zahlt der Käufer.

Telekom, Vodafone und O2: Erste Mobilfunk-Karte mit allen Netzen veröffentlicht

Eine neue Landkarte der Bundesnetzagentur zeigt, in welchen Gegenden welche der drei Mobilfunkbetreiber operieren. Bis auf die Adresse genau lässt sich darin ablesen, wo ein Funkloch oder langsames Netz droht.

Republikaner attackieren Chefs von Twitter, Facebook und Google

Twitter ging zuletzt immer wieder gegen Tweets von Donald Trump vor. Die Republikaner im Senat wettern nun gegen die Chefs der großen Onlineplattformen - und drohen mit Gesetzesänderungen.

Brettspielmesse SPIEL.digital: So kommen Sie spielend durch den Herbst

Die Hersteller von Gesellschaftsspielen haben von der Coronakrise profitiert. Auf der Messe SPIEL haben sie ihre Neuheiten präsentiert - das sind die Highlights.

Windows 7: Veraltete Software kostet Hamburg 526.000 Euro

Noch immer laufen manche Computer in Hamburgs Behörden mit dem uralten Betriebssystem Windows 7 - vor allem bei der Polizei. Das Support-Ende wurde mit viel Geld hinausgezögert.

Homeoffice: So nutzen Sie das Internet klimafreundlicher

Videotelefonate verursachen CO?-Emissionen, so wie viele andere Internetdienste. Doch mit einigen Handgriffen sind Sie im Homeoffice klimafreundlicher unterwegs - und sparen Daten.

Italien: Kartellbehörde eröffnet Ermittlungen gegen Google

Nach den USA verschärft nun auch Italien das Vorgehen gegen den Internetkonzern, weil er seine Marktmacht im Bereich Onlinewerbung missbrauchen soll. Die Polizei hat bereits italienische Google-Büros inspiziert.

Robert Koch-Institut: RKI-Website wurde angegriffen - DDoS-Attacke

Mehrere Stunden lang war die Seite des RKI in der vergangenen Woche nicht erreichbar. Dahinter steckt nach SPIEGEL-Informationen ein DDoS-Angriff. Daten sollen nicht abgeflossen sein.

Wenn Instagram einen Steuerbetrüger verraten soll - Entscheidungen durch Software

Im Bildungswesen, der Justiz und dem Gesundheitssektor trifft immer öfter Software wichtige Entscheidungen. Die Organisation AlgorithmWatch hat Systeme in 16 Ländern untersucht. Ihr Fazit ist ernüchternd.

Ransomware-Angriff: Hacker veröffentlichen Kundendaten von Sicherheitsfirma Gunnebo

Gunnebo entwickelt unter anderem Kontrollsysteme für Zugänge zu Bürogebäuden und Flughäfen. Hacker haben der schwedischen Firma Tausende Daten ihrer Kunden gestohlen, darunter Pläne von Tresorräumen deutscher Banken.

Finnland: Hacker erbeuten vertrauliche Daten und erpressen Patienten

Cyberkriminelle sind in Finnland an sensible Daten aus Psychotherapie-Behandlungen gelangt. Damit setzten sie Betroffene unter Druck - teilweise wurden persönliche Daten sogar veröffentlicht.

Wie xHamster verbotene Videos filtert

Mehr als hundert Löscharbeiter sollen für xHamster Aufnahmen von Minderjährigen oder Vergewaltigungsvideos löschen. Doch laut einem Medienbericht werden Opfer sexualisierter Gewalt nicht ausreichend geschützt.

Frankreich: Hacker greifen Dutzende französische Webseiten an

Nach einem Cyberangriff zeigten französische Websites islamistische Botschaften. Hintergrund ist wohl die Ermordung des Lehrers Samuel Paty und Präsident Macrons Reaktion darauf.

"Among Us": Im Weltraum hört dich keiner lügen

Ein zwei Jahre altes Indie-Videospiel erobert gerade die Gamingwelt. Das Spiel ist so beliebt, dass Trolle es als Ziel entdeckt haben und massenhaft Pro-Trump-Spam darüber verschicken.

München: Ermittler heben Netzwerk für illegalen Handel mit Medikamenten aus

Über verschiedene Websites sollen zwei Münchner im großen Stil illegal Medikamente verkauft haben. Im Angebot waren Potenzmittel, Diätpillen und auch ein nicht mehr verwendetes Covid-19-Medikament.

Islamistischer Terror: Menschenfeindlichkeit zweiter Klasse - Podcast

Deutschlands Linke tun sich schwer, islamistischen Terror genauso zu verdammen wie Rechtsextremismus, konstatierte Sascha Lobo. Im Podcast kommentiert er zusammen mit Kevin Kühnert ausgewählte Leserreaktionen.

Smart-TV-Boom: Auf der Suche nach dem Offline-Fernseher

Sind Fernseher ohne Internetfunktionen nur etwas für Nostalgiker und Datenschützer - oder gibt es einen Markt dafür? Wir haben uns umgeschaut, ob es überhaupt noch Alternativen zu Smart-TVs gibt.

Donald Trump: Lautete sein Twitter-Passwort wirklich "maga2020!"?

Ein Niederländer behauptet, das Passwort des US-Präsidenten für dessen Twitter-Konto erraten und sich damit eingeloggt zu haben. Seine Belege sind dünn, Twitters Dementi aber ist lückenhaft.

Facebooks 130-Millionen-Dollar-Prüfstelle nimmt erste Fälle an

Ein Gremium fällt künftig Urteile, wenn Nutzer sich über gelöschte Facebook-Beiträge beklagen. Vor der US-Wahl wird das wohl nichts mehr. Kritiker werfen dem Netzwerk vor, den Start bewusst verschleppt zu haben.

Telegram: Mehr als 100.000 Deepfake-Nacktbilder von Frauen öffentlich geteilt

Forscher berichten von einer Software, die Privatfotos zu Nacktbildern macht. Wer hinter dem Programm steckt, ist nicht bekannt.