Wirtschaft

Wirtschaft

EZB belässt Zinsen auf Rekordtief

Trotz Konjunktureinbruch und steigenden Infektionszahlen hält die EZB Kurs: Der Leitzins bleibt niedrig, das umstrittene Anleihekaufprogramm wird fortgesetzt. Doch schon im Dezember könnte es eine noch lockere Geldpolitik geben.

Mehrwertsteuer: Rechnungshof prangert Betrug im Internet an

Schluss mit der Umsatzsteuerhinterziehung im Internet - das versprach Finanzminister Scholz schon vor zwei Jahren. Doch laut Bundesrechnungshof geht der Betrug munter weiter, zum Teil mit neuen Maschen.

USA: Wirtschaft wächst im Rekordtempo

Der tiefe Fall im Frühling macht's möglich: Die US-Wirtschaft ist im Sommer in einem Rekordtempo gewachsen. In der zurückligenden Woche beantragten allerdings 700.000 Menschen Arbeitslosenhilfe.

Gold: Nachfrage fällt auf Elf-Jahres-Tief

In Krisenzeiten gilt Gold als sichere Geldanlage, auch deshalb stieg die Nachfrage zuletzt deutlich. Doch Juweliere spüren nichts von einem Run auf das Edelmetall.

Wirecard-Anleger verklagen Bund und Bafin: Der Staat soll zahlen

Investoren werfen der Finanzaufsicht vor, für die Pleite von Wirecard mitverantwortlich zu sein - und ziehen vor Gericht. Haben die Schadensersatzklagen Aussicht auf Erfolg?

Volkswagen macht wieder Gewinn

Es scheint langsam bergauf zu gehen in der Autoindustrie: Volkswagen hat nach der tiefen Absatzkrise im Frühling überraschend gute Zahlen für das dritte Quartal vorgelegt.

Corona-Krise bedroht Geringverdiener besonders

Jeder Dritte hat in den ersten Monaten der Coronakrise Einkommen verloren - besonders hart trifft es die ohnehin schlechter Gestellten.

Corona-Shutdown bedroht deutsche Wirtschaft: Zweite Welle, Pleitewelle

Nach dem Schock im Frühjahr hofften viele Gastronomen, Händler und Lieferanten auf das Weihnachtsgeschäft. Durch die nun verkündeten Maßnahmen befürchten sie das endgültige Aus.

Corona-Lockdown: "Das war eine Entscheidung im Blindflug", sagt Ökonom

Deutschland wird für einen Monat teilweise heruntergefahren. Der Ökonom Jens Südekum erklärt, warum nun noch mehr staatliche Hilfen für die Wirtschaft notwendig sind - und was die Politik besser machen muss.

Wirecard: Opposition fordert Sonderermittler zur Rolle der Geheimdienste

Halfen Geheimdienste bei der Flucht des früheren Wirecard-Vorstands Jan Marsalek? Die Opposition im Bundestag dringt darauf, die Kontakte des Pleitekonzerns unabhängig untersuchen zu lassen.

Grenke baut nach Betrugsvorwürfen um

Manipulationsvorwürfe haben den Kurs von Grenke halbiert. Mit der Eingliederung von Franchisegesellschaften und einem Vorstandsumbau will der Leasingkonzern das Vertrauen der Anleger zurückgewinnen.

Trotz Corona: Arbeitslosigkeit im Oktober gesunken

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Oktober vor allem saisonbedingt noch einmal zurückgegangen. Dennoch zeigen sich laut BA-Chef Scheele "deutliche Spuren" der ersten Corona-Welle.

Deutsche Post will Pakete vor Weihnachten auch abends zustellen

Die Deutsche Post erwartet ein Rekordjahr für Paketzustellungen. In der Vorweihnachtszeit würden Zusteller deshalb "häufiger auch noch abends klingeln", kündigt Post-Vorstand Meyer an.

Corona-Krise: Gastronomie droht Pleitewelle

Jeder siebte Gastronomiebetrieb ist laut der Auskunftei Crif Bürgel insolvenzgefährdet. Am höchsten ist das Risiko in Sachsen-Anhalt, wo Wirte jetzt Klagen gegen die neuen Corona-Einschränkungen prüfen.

Vermögensbarometer: Deutsche wollen wegen Corona mehr sparen

Trotz Einbußen sind die Deutschen mit ihrer finanziellen Lage zufrieden. Laut einer Umfrage haben aber viele ihren Konsum eingeschränkt - und wollen mehr Geld zurücklegen.

Dax schließt wegen Corona deutlich im Minus

Die Furcht vor einem neuen Corona-Lockdown vergrault Anleger: Der Dax ging mit einem Minus von gut vier Prozent aus dem Handel.

Tupolew Tu-154: Berüchtigter Sowjetjet absolviert letzten Linienflug

Sie galt als Meisterwerk sowjetischer Ingenieurskunst, machte zuletzt aber mit Abstürzen Schlagzeilen. Nun hat eine russische Fluglinie die letzte Passagiermaschine vom Typ Tu-154 außer Dienst gestellt.

Qatar Airways ließ Frauen intim untersuchen: Zeuge schildert den Vorfall

Die Flughafenführung in Doha ließ vor einer Reise von Qatar Airways alle weiblichen Passagiere intim untersuchen. Wolfgang Babeck saß in der Maschine und schildert den Vorfall.

Trotz Corona: Fiat Chrysler macht Milliardengewinn

Fiat Chrysler hat den Sprung in die schwarzen Zahlen geschafft - obwohl die beiden wichtigen Absatzmärkte USA und Italien von der Coronakrise gebeutelt werden.

Mietpreisbremse: Bundesgerichtshof stärkt Mieterrechte

Sieg für die Mieter: Vermieter können keine Ausnahme von der Mietpreisbremse geltend machen, nur weil die betroffene Wohnung zuvor als Büro genutzt wurde.