Wissen

Coronavirus-Impfung im Ticker - Maas will Geimpfte früher in Restaurants und Kinos lassen - NRW impft Krankenhauspersonal

Mehr als eine Million Menschen sind in Deutschland gegen das Coronavirus bereits geimpft. Doch in den kommenden Wochen müssen sich Deutschland und andere europäische Länder auf Engpässe einstellen, da sie vorübergehend weniger Impfstoff erhalten als geplant. Alle aktuellen Meldungen rund um den Impfstoff und die Impfstrategie in Deutschland lesen Sie hier im Ticker von FOCUS Online.

Prinzip Hoffnung ist keine Option mehr - Ausgangssperre für alle: Deutschland steuert jetzt auf den totalen Lockdown zu

Deutschland steht still – zumindest gefühlt. Einzelhandel, Kultur, Schulen, Kitas und viele Büros sind dicht. Die Infektionszahlen zeigen allerdings: Es gibt weiter zu viele Kontakte. Das komplette Herunterfahren jeglichen sozialen Lebens könnte bald die Folge sein. Von FOCUS-Online-Redakteurin Kristina Kreisel

Frühkindlicher Autismus - "Reden uns die Welt lustiger": Mutter sagt, wie ihr autistischer Sohn die Welt sieht

Jim ist anders als andere Kinder in seinem Alter, das merkten seine Eltern früh. Kurz nach seinem viertem Geburtstag steht die Diagnose fest: frühkindlicher Autismus. Hier erzählt Jims Mutter, wie sich Jims Autismus äußert, warum der Spielplatz ihr Angstgegner ist und wie der Vierjährige die Welt sieht.

Wissen & Umwelt - Kann ich trotz Corona-Impfung andere anstecken?

Wer sich impfen lässt und glaubt, sich wieder so verhalten zu können wie vor Corona, der irrt. Noch immer gelten strenge Regeln, um andere Menschen nicht anzustecken. Und nach wie vor ist vieles unklar.

FOCUS-Online-Dogcast - Wegen Corona haben jetzt viele neuen Hund - aber wer kümmert sich danach?

Corona macht es für viele möglich: Endlich Zeit für den (ersten) eigenen Hund. Und wer könnte das mehr feiern als Sarah Nowak und Mike Kleiß? Für beide ist jeder Hund ein echter Gewinn an Lebensfreude. Was aber, wenn es für viele wieder zurück ins Büro geht?

Gastkommentar zur Arbeit nach Corona - Schuften bis zum Umfallen: Warum Überstunden nicht lobenswert, sondern dumm sind

Arbeiten bis tief in die Nacht, Extrastunden von zu Hause, Sonderschichten am Wochenende: Das hält niemand auf Dauer aus. Denn: Überstunden rauben uns übermäßig viel Kraft, bringen aber nur wenig Ertrag. Wie wir ein besseres Gleichgewicht zwischen Arbeit und Privatleben hinbekommen.Von FOCUS-Online-Experte Lothar Seiwert, FOCUS-Online-Expertin Silvia Sperling

Lokale Immunreaktion als Auslöser - Jeder 10. leidet darunter: Forscher finden mögliche Ursache des Reizdarm-Syndroms

Darminfekt mit Folgen: Forscher könnten die Ursache des Reizdarm-Syndroms gefunden haben. Demnach steckt eine Immunreaktion des Darms auf bestimmte Lebensmittel-Antigene dahinter. Sie ähnelt einer Allergie, ist aber nur auf den Dickdarm begrenzt – und daher per Allergietest nicht nachweisbar. Ausgelöst wird diese Überempfindlichkeit bei vielen Patienten durch eine Darminfektion, bei der diese Lebensmittel zufällig im Darm präsent waren.

Zwangs-Ja ist da! - WhatsApp: Chaos um neue Regeln - muss ich die Messenger-App nun löschen?

WhatsApp aktualisiert seine Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien. Per Pop-Up-Fenster und Zwangszustimmung werden die Nutzer des beliebten Messengers aufgefordert, den neuen Regelungen zuzustimmen. Das sorgt für Verwirrung und lässt bei vielen die Alarmglocken schrillen. Nutzer rufen in Gruppen, Status-Nachrichten und Chats zum Boykott des beliebten Dienstes auf. Aber warum ändert WhatsApp die Regeln und was bedeutet das für die Nutzer konkret?Von Redakteur Konstantinos Mitsis

Kindererziehung - Fünf Dinge, mit denen Eltern das Selbstbewusstsein ihrer Kinder zerstören

Was ist nötig, um ein selbstbewusstes Kind zu erziehen? Die meisten Eltern wissen, dass Motivation und Lob eine entscheidende Rolle spielen. Je mehr Zuspruch ein Kind bekommt, so die verbreitete Vorstellung, desto selbstbewusster und erfolgreicher wird es später sein. Das ist richtig - aber nur zum Teil.Von FOCUS-Online-Redakteurin Gina Louisa Metzler

Erneute Erdstöße möglich - „Noch nicht zur Ruhe gekommen“: Erneut leichtes Erdbeben bei Aachen registriert

Die Erdkruste im Gebiet rund um Aachen scheint sich noch nicht beruhigt zu haben. Anfang Januar wird dort ein leichtes Erdbeben registriert - rund zwei Wochen später erneut. Eine ernsthafte Gefahr für die Bürger und Gebäude besteht wohl jedoch nicht.

Die Ozeane fiebern - Meerwasser war 2020 so warm wie noch nie - und das hat fatale Folgen

Die Temperatur der Ozeane hat 2020 erneut ein Rekordhoch erreicht. Das Meerwasser hat bis in 2.000 Meter Tiefe mehr Wärmenergie absorbiert als je zuvor gemessen, wie Forscher berichten. Die Meere nahmen im Jahr 2020 noch einmal 20 Zettajoules mehr Wärme auf als im Rekordjahr 2019 – das entspricht der Energie von 1,3 Milliarden kochenden Wasserkesseln. Gleichzeitig hat sich die Schichtung des Meerwasser weiter verstärkt.

Wissen & Umwelt - Corona-Impfungen: "Der Impfschutz wird länger anhalten"

Wie sicher sind die Corona-Impfungen mit BioNtech/Pfizer oder Moderna? Was sollten Schwangere und Allergiker beachten? Und wie lange hält der Impfschutz an? Diese Fragen und weitere beantwortet Paul-Ehrlich-Instituts-Präsident Klaus Cichutek im exklusiven Interview.

FFP2-Maskenpflicht in Bayern - Ansturm auf FFP2-Masken wegen Pflicht droht: Was muss ich beim Kauf beachten?

Im Kampf gegen das Coronavirus setzen Bund und Länder seit Mitte November auf FFP2-Masken. In Bayern gilt ab kommenden Montag eine FFP2-Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr und im Supermarkt. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.Von Redakteur Konstantinos Mitsis

Test am Supervulkan geglückt - Deutsche Forscher können jetzt vorhersagen, wo Vulkane ausbrechen

Rot glühendes, flüssiges Gestein schießt aus der Vulkanspitze, Lava fließt die Hänge hinab: Das ist das klassische Bild eines Vulkanausbruchs. Doch das heiße Magma legt oft unterirdisch weite Strecken zurück und gefährdet so auch entferntere Orte. Diese können Forscher nun besser finden.

Studie aus Wuhan - "Long Covid": 76 Prozent aller Genesenen zeigen Monate nach Infektion noch Symptome

Drei Viertel der Erkrankten zeigen noch sechs Monate nach ihrer Genesung mindestens ein Covid-19-Symptom. Am häufigsten klagen sie über Abgeschlagenheit und Muskelschwäche, aber auch Nierenprobleme werden berichtet. Forscher aus Wuhan haben sich des Phänomens "Long Covid" nun angenommen.

Im Zoo von San Diego - Husteten plötzlich: In Kalifornien haben sich erstmals Gorillas mit Corona infiziert

In einem Zoo in Kalifornien haben sich trotz scharfer Sicherheitsvorkehrungen mehrere Menschenaffen mit dem neuen Coronavirus Sars-CoV-2 infiziert. Was das für Tiere und Pfleger bedeutet und welche Herausforderungen sich nun ergeben, erklärt eine Sprecherin des Zoos.

"Jeder Widerstand zwecklos" - Constanze Manziarly: Das ist die Frau, die Hitlers Diätkochin war

Das Schicksal von Adolf Hitlers Diätköchin Constanze Manziarly zeigt: Man konnte zur Entourage des Diktators gehören, ohne das man das wollte. Ein Entrinnen aber war unmöglich.Von FOCUS-Online-Autor Armin Fuhrer

Kampf gegen die Todesstrafe - Gabi Uhl schreibt Briefe an US-Mörder in Todeszelle - und fliegt zu Hinrichtungen

Im Jahr 1997 begann Gabi Uhl Briefe an US-Gefangene zu schreiben, die im Todestrakt auf ihre Hinrichtung warten. Heute blickt sie auf mehr als zehn Brieffreundschaften zurück. Ungefähr die Hälfte von ihnen hat sie mehrfach besucht. Von FOCUS-Online-Autorin Martina Kind

Zukunftsforscher Horst Opaschowski - Leben nach der Pandemie: „Viele Menschen werden ärmer, aber nicht unglücklicher“

Corona hat uns und die Gesellschaft verändert, der Shutdown hat nachhaltige Spuren hinterlassen – davon ist der renommierte Zukunftsforscher Horst Opaschowski überzeugt. Im Interview mit FOCUS Online sprach der Experte über eine Zeit nach der Pandemie.

Trauma-Fachmann im Interview - "Vermeintlich überlegenes Geschlecht": Experte zu sexualisierter Gewalt gegen Männer

Seit 1995 gibt es den Selbsthilfeverein „Tauwetter“, der männliche Betroffene von sexualisierter Gewalt bei der Verarbeitung ihrer Vergangenheit hilft. Viele von ihnen trauen sich jahrelang nicht, professionelle Hilfe zu suchen – aus Angst vor Stigmatisierung.

"Zombie Survival"-Kurs - 5 Mio. Kalorien, 4000 Liter Wasser: So bereitet sich ein Prepper auf den Weltuntergang vor

Sogenannte „Prepper“ glauben, dass die nächste Katastrophe schneller kommt als erwartet. Dann ist jeder Einzelne auf sich alleine gestellt – der Staat und sein Versorgungssystem versagen. FOCUS Online hat mit einem Mann gesprochen, der sich für die gefürchtete Krise wappnet.

Tierschützer alarmiert - Romantischer Brauch, der Tiere quält: Das grausame Geschäft mit Hochzeitstauben

Weiße Tauben auf der Hochzeit fliegen zu lassen, so heißt es, soll Glück bringen. Doch was viele nicht wissen: Der Brauch bedeutet großes Leid für Tauben. Tierschützer kritisieren das Geschäft mit den „Hochzeitstauben“.

Drei Tage frei - Weniger Arbeit, mehr Umsatz: Australische Firma verdreifacht mit 4-Tage-Woche Gewinn

Auf der ganzen Welt führen immer mehr Unternehmen eine Alternative zur klassichen Fünf-Tage-Woche ein. Aber ist dieses Konzept wirklich immer von Erfolg geprägt? Was für Vorteile bringt eine Vier-Tage-Woche tatsächlich und mit welchen Bedingungen kann sie funktionieren?

Studie aus China - Schwäche, Müdigkeit, Schlafprobleme: Corona-Patienten leiden monatelang unter dem Virus

Nicht nur während der Infektion leiden Corona-Patienten - ein großer Teil klagt auch Monate später noch über Nebenwirkungen. Über welche Probleme am häufigsten geklagt wird, haben chinesische Forscher nun in einer Studie festgestellt.

"Die Welt 2021" - Die Natur lässt sich nicht austricksen

Als Länder in aller Welt im Spätsommer 2020 aus den Covid-19-Lockdowns zurückkamen, wurde ein deutlicher Trend erkennbar: Wer nur langsam auf die Stimme der Wissenschaft gehört hatte, bezahlte den Preis dafür.Von Gastautorin Ursula Bassler